Startseite

Single Rope

Speed Ropes

Vorteile:

- vielseitigstes Seil

- preiswert

- Seillänge kann relativ einfach individuell angepasst werden

- ideales Seil für Schulen und Übungsleiter sowie Gruppen unterschiedlicher Altersklassen

- sehr einfache Handhabung                                                                           

- auch für hohe Geschwindigkeiten geeignet

- relativ geringes Gewicht

- die unterschiedlichen Seilgrößen sind durch einen Farbcode gekennzeichnet (pinkfarbenes Seil = 7 feet, grünes Seil = 8 feet, orangefarbenes Seil = 9 feet, gelbes Seil = 10 feet)

Nachteile:

- bei schnellen Tricks schlechter sichtbar als Beaded Ropes (zu beachten bei Shows)

- sollte unter 8 Grad Celsius Außentemperatur nicht im Außenbereich verwendet werden (in der Regel geschieht dies bei solchen Temperaturen ohnehin nicht)

Fazit:

Das perfekte Seil für das SingleRope-Training in Schule und Verein sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene. Top-Qualität, Langlebigkeit und leichte Handhabung sowie perfektes Preis-Leistungsverhältnis. In der Regel hat jeder Rope Skipper einmal mit einem Speed Rope angefangen

 

Long Handle Speed Ropes

Vorteile:

- erleichtert Tricks bei denen die Arme gekreuzt werden

Nachteile:

- zunächst sollte das o.g. Speed Rope gut beherrscht werden; die Basics sollten auf jeden Fall mit dem o.g. Speed Rope erlernt werden, um nicht eine falsche Technik einzuüben (das Long Handle Rope verleitet dazu, die Ellenbogen vom Rumpf zu entfernen und weniger aus dem Handgelenk zu drehen. Hierdurch können Anfänger eine falsche Technik einüben. Später kann ohne weiteres zu diesem Seil gewechselt werden um Crossing-Tricks noch besser performen zu können

- nicht so preiswert wie die o.g. Speed Ropes

Fazit:

Perfektes Seil für schwierige Tricks bei dem die Arme gekreuzt werden, sollte jedoch nicht verfrüht von Anfängern benutzt werden.

 

Beaded Ropes

Vorteile:

- kann auch ohne weiteres bei kaltem Wetter (auch unter 8 Grad Celsius) eingesetzt werden

- ist auf Betonboden o.ä. (Pausenhof) sehr haltbar

- ideales Seil für Shows aufgrund hervorragender Sichtbarkeit der einzelnen Seilglieder

- gut geeignet um zunächst einen schwierigen Trick zu erlernen, da mit dem Seil sehr langsam gesprungen werden kann und Seil trotzdem noch einen „Bogen“ bildet (nicht in sich zusammenfällt)

- erleichtert daher auch eine exakte Kontrolle über das Seil für spezielle Tricks (insbesondere Traveller und andere Partner-Tricks)

Nachteile:

- Seil kann nicht so einfach wie Speed Ropes auf die individuelle benötigte Seillänge angepasst werden

- ist etwas teurer als das o.g. Speed Rope

- ist nicht so gut geeignet für Speed

Fazit:

Seil gehört in die Hand jedes auch nur annähernd Fortgeschrittenen Springers

 

Hinweis:

Zahlreiche andere Anbieter verwenden ebenfalls die o.g. Seilnamen. Bitte vergleichen Sie jedoch die Qualität der angebotenen Seile. Wir sind der Pionier in Sachen Rope Skipping, haben mehr als 20 Jahre Erfahrung dabei und sind ausschließlich auf Rope Skipping Produkte spezialisiert. Unser Hauptaugenmerk legen wir auf TOP-QUALITÄT zu vernünftigen Preisen.

 

das original von skip & jump europe®  –  quality guarantees success 

Fragen?

Rufen Sie an, wir beraten Sie gerne: 0 63 06 / 66 61